Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.550 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Irmel Kamp, Tel Aviv / House Paltsev (G. Sapoznikov [Sapani], 1935/36) Chazanovitch Street, 1989, Gelatinesilber-Abzug auf Baryt-Papier, 50 x 60 cm
© Irmel Kamp 2023, courtesy Künstlerin und Galerie Thomas Fischer, Berlin

Der Kontext der Architektur

28. Februar 2023

Irmel Kamp im Leopold-Hoesch-Museum

Erst seit einigen Jahren wird das Werk der Aachener Architektur-Fotografin (*1937) im Kunstkontext angemessen gewürdigt. In ihren umfangreichen Serien forscht Irmel Kamp nach urbanen, geschichtlichen und regionalen Gemeinsamkeiten, reist und vermittelt in ihren Aufnahmen von Gebäuden Kultur- und Architekturgeschichte und urbanes Leben. Sie fotografiert in schwarz-weiß, geht auf Abstand und bezieht die Umgebung der Architekturen sowie deren Einzigartigkeit ein. Zeitgleich sind in Köln in der Jahresausstellung des KOLUMBA Aufnahmen aus ihrer Serie zu den Zinkdächern in Ostbelgien zu sehen.

Irmel Kamp – Architekturbilder | bis 23.4. | Leopold-Hoesch-Museum in Düren | 02421
25 25 61

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Dune 2

Lesen Sie dazu auch:

Meisterinnen der Malerei
„Maestras“ im Arp Museum Rolandseck

Vom Älter Werden
Ein „Blick in die Zeit“ in der Photographischen Sammlung

Expansion in die Löwengasse
Kunstraum Grevy eröffnet Pop-Up-Store „Grevy Satellite“ – Kunst 02/24

Faszination für krumme Linien
Julja Schneider im Maternushaus – Kunstwandel 02/24

Ohne Filter
„Draussensicht“ in der Oase – Kunstwandel 01/24

Augenöffner im Autohaus
„The Mystery of Banksy“ in Köln – Kunstwandel 12/23

Ereignisreiche Orte
Simone Nieweg in der Photographischen Sammlung der SK Stiftung im Mediapark – kunst & gut 11/23

Meister der Street-Art
„The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ in Köln

Mode in der Fotografie
Walde Huth im Fotoraum des Museum Ludwig

„Das sind keine elitären Räume“
Künstlerin Rike Hoppse und Mitorganisatorin Lea Geraedts über die 18. KalkKunst – Interview 10/23

Sehen in Lichtgeschwindigkeit
Horst H. Baumann im Museum für Angewandte Kunst – kunst & gut 10/23

Seitwärts tickende Zukunft
Museum Ludwig zeigt „Über den Wert der Zeit“ – Kunst 09/23

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!