Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

12.561 Beiträge zu
3.788 Filmen im Forum

Autorin Alla Hutnichenko
Marta Syrko

Berufe von A bis Z

15. Juni 2023

„Ich werde mal“ von Alla Hutnichenko – Vorlesung 06/23

Ob Ballonpilot, Astronom oder Glasbläserin – die ukrainische Autorin Alla Hutnichenko stellt in ihrem Kinderbuch „Ich werde mal … Lauter tolle Berufe“ (Gerstenberg Verlag) eine Reihe außergewöhnlicher Berufe vor. Anwalt, Arzt und Lehrer bleiben hier außen vor, stattdessen werden Beschäftigungen in Augenschein genommen, die normalerweise nicht ganz so viel Aufmerksamkeit bekommen.

Die verschiedenen Berufe werden von Protagonist Juri vorgestellt, der sich überlegt, welchen Beruf er einmal erlernen möchte, und dessen Familienmitglieder allesamt in sehr unterschiedlichen Bereichen arbeiten: Sein Vater ist Paläontologe, sein Opa Teeverkoster und Oma Sofija arbeitet als Gebärdensprachdolmetscherin beim Fernsehen. So zeigt das Buch, dass es für jede Leidenschaft und Begabung den passenden Beruf gibt. Nach jeder vorgestellten Person folgen zwei Doppelseiten mit den wichtigsten Werkzeugen oder der passenden Ausrüstung für den jeweiligen Beruf und mit den verschiedenen Endprodukten bzw. Bestandteilen. Das Buch gibt jungen Leser:innen ab vier Jahren die Chance, eine breite Vorstellung von Tätigkeitsbereichen zu entwickeln – so bekommen die unterschiedlichsten Interessen Gehör. Im Buch finden sich zudem zahlreiche Minispiele: ein Bienenlabyrinth, ein Pandabären-Wimmelbild; ebenso wie Lernimpulse: Hier werden bekannte Architekt:innen und deren berühmte Bauwerke vorgestellt sowie das deutsche Fingeralphabet mit einer kleinen Übung abgebildet.  

Illustratorin und Grafikerin Julia Kolomoets gestaltet die knapp 100 Seiten des Bilderbuches indes mit wunderschönen und anregenden Farbzeichnungen. Auf jeder Seite gibt es liebevolle kleine Details zu entdecken, wodurch sich das Buch wunderbar zum Vor- und Mitlesen eignet und Gespräche anregen kann. Am Ende sieht man die Großfamilie am Küchentisch versammelt – da sind die Blumen der Floristin, die Pizza des Bäckers und der Hund der Tiertrainerin. Hutnichenkos Bilderbuch zeigt jungen Leser:innen, dass jedes Berufsbild wichtig und auf seine eigene Art besonders ist.

Alla Hutnichenko: Ich werde mal … Lauter tolle Berufe | Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe | Gerstenberg Verlag | ab 4 Jahren | 80 S. | 22 €

Daphne Koch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

IF: Imaginäre Freunde

Lesen Sie dazu auch:

Kindheit zwischen Buchseiten
„Die kleinen Bücher der kleinen Brontës“ von Sara O’Leary und Briony May Smith – Vorlesung 05/24

Sprachen der Liebe
„So sagt man: Ich liebe dich“ von Marilyn Singer und Alette Straathof – Vorlesung 02/24

Reichtum und Vielfalt
„Stärker als Wut“ von Stefanie Lohaus – Klartext 12/23

Glühender Zorn
„Die leeren Schränke“ von Annie Ernaux – Textwelten 12/23

Die Umweltschutzuhr tickt
„Der Wald ohne Bäume“ von Jeanne Lohff – Vorlesung 12/23

Nahrhafte Lektüre
„Das Alphabet bis S“ von Navid Kermani – Textwelten 11/23

Roman zur Zeit
„Taormina“ von Yves Ravey – Textwelten 09/23

Ein Zirkus für alle
„Adam und seine Tuba“ von Žiga X Gombač – Vorlesung 08/23

Frauen, die die Welt veränderten
„Little Leaders – Mutige Frauen der Schwarzen Geschichte“ von Vashti Harrison – Vorlesung 08/23

Gemeinsame Schritte
„Du“ von Andrea Langenbacher – Vorlesung 05/23

Nordische Sagen für Kinder
Matt Ralphs’ aktuelles Sachbuch „Nordische Mythen“ – Vorlesung 03/23

Surren, Summen, Brummen
„Der große Schwarm“ von Kirsten Traynor – Vorlesung 03/23

Literatur.

Hier erscheint die Aufforderung!