Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Foto: Presse

Stadt der Fotografie

27. Oktober 2021

Tokyo Before / After

Japanische Fotografie ist eng mit der Hauptstadt verbunden, in der sich immer Fotografen und Medien tummelten wie nirgendwo sonst. Fotografiekritiker IIzawa Kôtarô kuratiert eine Wanderausstellung der Japan Foundation, die Fotografien aus den 30er und 40er Jahren aktuellen Werken gegenüberstellt. In 80 Fotos ganz unterschiedlichen Stils werden zum Teil auch kulturelle Entwicklungen und Veränderungen in der Metropole ersichtlich, in der verschiedene Epochen aufeinandertreffen. Ein begleitendes Zoom-Webinar mit Kôtarô findet am Freitag, 29.10., statt. Die deutsch-japanischen Beziehungen bestehen in diesem Jahr seit 160 Jahren. 

Tokyo Before / After | bis 10.12., Mo-Fr 14-17 Uhr | Japanisches Kulturinstitut | Eintritt frei

Jan Schliecker

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Lesen Sie dazu auch:

Aktuelles und Vergangenes
Alexander Buss im Kunstraum grevy!

Strukturen in der Gesellschaft
Alicja Rogalska in der Temporary Gallery

Das Einzelne im Besonderen
Gerhard Winkler in der Photographischen Sammlung der SK Stiftung – kunst & gut 10/21

Kleine Geschichte der jüngeren Fotografie
Die DGPh in der Stiftung Kultur

Am Ort des Geschehens
Tobias Zielony im Museum Folkwang in Essen – Kunst in NRW 09/21

Sonst nichts
Gerhard Winkler in der Photographischen Sammlung im Mediapark

Klare Verhältnisse
„Von Becher bis Blume“ in der Photographischen Sammlung in Köln – Kunst in NRW 05/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!