Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

12.332 Beiträge zu
3.656 Filmen im Forum

Eric Pfeil (Mitte) mit neuer Idee: Die Realität
Foto: Trikont

Kreative Kooperationen

25. September 2019

Ein Monat voller musikalischer Experimente – Unterhaltungsmusik 10/19

Seit zehn Jahren kümmert sich die „reihe M“ in Köln um experimentelle Musik zwischen Akustik, Elektronik und Multimedia. Zur Feier des Jubiläums spielen u.a. Legenden wie David Toop, Anthony Moore und Peter Blegvad (beide Slapp Happy) (2.10., 19 Uhr, Stadtgarten). Die Reihe „In between Spaces“ widmet sich an zwei Tagen der Faszination für die Musik des Nahen Ostens. Am 2.10. mit Advanced Beats von Zuli und Insin aus Ägypten Muqata´a aus Palästina und Deena Abdelwahed aus Katar, und am 3.10. mit der ägyptisch-palästinensischen Band Lekhfa und der ägyptisch-kanadischen Musikerin Nadah El Shazly (2. - 3. 10., Stadtgarten). Die Pixies waren Ende der 80er Jahre neben Dinosaur jr. oder Hüsker Dü die Erfolgreichsten, die Noise mit Popmelodien verbanden. Nach ein paar Jahren gab‘s Streit. Seit fünf Jahren machen sie wieder Platten, wenn auch ohne die Stimme und den Bass von Kim Deal. Ihr neues Album ist gerade erschienen (7.10., 20 Uhr, Palladium).

Die Realität ist die neue Band von Eric Pfeil, und das erste, gleichnamige Stück, das als achtminütiges Video kursiert, lässt auf große, repetitive Popentwürfe hoffen (11.10., 20 Uhr, Clubheim Olympia). Zur gleichen Zeit kann man auch miterleben, wie die Postrocker John McEntire (Tortoise) und Sam Prekop (The Sea and Cake) gemeinsam improvisieren. Außerdem spielt Stefan Schneider (To Rococo Rot) alias Mapstation (11.10., 20 Uhr, Britney im Schauspiel). Das Weekend Fest klotz nach kurzer Pause wieder mit beeindruckenden Acts und exklusiven Kooperationen! An zwei Tagen gibt es Legenden wie das Sun Ra Orchestra, den Dub-Meister Scientist, den Brasil-Komponisten Arthur Verocai mit Orchester(!), den Gitarren-Virtuose Fred Frith mit seinem Trio und viele mehr zu sehen und hören (18./19.10., Stadthalle Mülheim). Die Namen werden nicht unfieser: nach Angeschissen, Dackelblut uvm. nennt sich die neue Band von Art Punk-Urgestein Jens Rachut Maulgruppe klingt in der Zusammenarbeit mit der Noise Rock-Band Yass harscher als seine letzte Band Alte Sau, aber wie immer großartig (29.10., 19 Uhr, Bumann & Sohn).

Christian Meyer-Pröpstl

Neue Kinofilme

Maleficent: Mächte der Finsternis

Lesen Sie dazu auch:

Field Recordings, Rumpel-Techno und endlose Freiheit
Field Recordings, Rumpel-Techno und Altersgelassenheit – Kompakt Disk 10/19

Sounds of Greater Cologne
Philosophische Poesie und Vogelgesang mit Beats – Kompakt Disk 09/19

Norman Seeff: The Look of Sound
Museum für Angewandte Kunst | 13.9. - 8.3., Di-So 10-18 Uhr

Kultisch verehrte Pöbeleien
Auf Konzerten auch mal Nein! sagen – Unterhaltungsmusik 09/19

Sicher ist nichts
Good Riddance und Masked Intruder im Helios37 – Konzert 08/19

Kurz vor dem Erfolg
Rap in Köln: Liser und ENNA – Musik 08/19

Original und Kopie
Pop als Referenzmaschine – Kompakt Disk 08/19

Musik.