Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.393 Beiträge zu
3.681 Filmen im Forum

Foto: Trondur Dalsgaard

Teitur

26. Februar 2020

Stadtgarten | Sa 14.3. 20 Uhr

Seit seinem dreizehnten Lebensjahr widmet sich der auf den Färöer-Inseln geborene Singer/Songwriter Teitur Lassen ganz der Musik. Zunächst sang er auf Färöisch, später in der universellen Popmusiksprache Englisch. Obwohl seine Musik auf leisen Sohlen daherkommt, fand Teiturs akustischer Folk-Pop auch international schnell Gehör. Das verwundert nicht, denn der gefühlvolle Song-Poet nimmt seine Hörer immer wieder mit auf eine sinnliche Reise in sein Innerstes. Zwischendurch arbeitete er zudem mit Künstlern wie Nico Muhly und Judith Holofernes zusammen.

Info: 0201 28 01

Katja Peglow

Lesen Sie dazu auch:

„Erstaunlich, dass Gangsta-Rap Mainstream-Musik ist“
Rapper Prezident über die deutsche Hip-Hop-Szene – Interview 04/20

„Der Spaß kommt nicht vom Umsatz“
Der Kölner Produzent, DJ und Labelinhaber Mathias Schaffhäuser – Popkultur 04/20

„Eine Art Fantasie-Muse“
Humorvoller Widerspruch: Sarah Horneber über Fräulein Tüpfeltaubes Tagebuch – Interview 03/20

Dunkler Stern, vergessene Stars
Neue Bücher über Musikerinnen – Kompakt Disk 03/20

Hinter den Kulissen
Wenn Musiker erzählen – Kompakt Disk 02/20

Rau und scharfkantig
Slo-Mo Sample-Orgien und Öko-Opern – Unterhaltungsmusik 03/20

Groovige Klagelaute
Algiers im Club Volta – Musik 02/20

Auswahl.