Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

11.614 Beiträge zu
3.261 Filmen im Forum

News.

Kausal ist nur die Dummheit

Die israelische Regisseurin Dedi Baron inszeniert in Düsseldorf Hanoch Levins „Mord“ – Theater am Rhein 04/15

Im Rahmen der Jüdischen Kulturtage steht auch Hanoch Levins „Mord“ auf dem Programm. Der Mord israelischer Grenzsoldaten an einem palästinensischen Jungen löst eine Spirale der Gewalt aus.

Eine verhängnisvolle Affäre

Die Filmstarts der Woche

Grandiose Verfilmung nach Georges Simenon: Mathieu Amalrics erotisches Krimidrama „Das blaue Zimmer“.

Ernsthaft ironisch

Sigmar Polke im Museum Ludwig in Köln – Kunst in NRW 04/15

In Köln ist die Sigmar-Polke-Retrospektive aus New York und London zu sehen. Zum er­sten Mal konnten alle wesentlichen kün­st­lerischen Me­di­en berück­sichtigt werden, mit de­nen er ar­beit­ete.

Herumalbern mit einem seriösen Preis

Verleihung der Adolf-Grimme-Preise 2015 in Marl – Foyer 03/15

Bei der 51. Adolf-Grimme-Preisverleihung hatten mal wieder die öffentlich-rechtlichen Sender die Nase vorn.

Quid-pro-quo-Wohnen

Wohnungssuchende treffen auf Hilfsbedürftige – Thema 04/15 Wohnart

„Wohnen für Hilfe“ vermittelt Partnerschaften, die z.B. ältere oder behinderte Menschen mit Wohnungssuchenden zusammenführt. So entsteht eine Wohngemeinschaft, die beiden Parteien nutzt.

Uta Schotten – Wolken ziehen vorüber, Galerie Biesenbach

bis 11.4., Di-Fr 12-19, Sa 12-18 Uhr

Ferne Erinnerungen und Züge des Geheimnisvollen prägen die realistische Malerei von Uta Schotten.

Wissen plus Humor macht schlau

1. Kölner KleinKunstPreis winkt mit satten Preisgeldern – Komikzentrum 04/15

Die Kleinkunst-Highlights im April: Der Kölner KleinKunstPreis verbindet Kultur und Wissenschaft, und Bestsellerautor Claus von Wagner schließt sich in einen Tresor ein, um auf unterhaltsame Weise über Derrivate, Eurobonds und Seitwärtsmärkte nachzudenken – eine Glanzleistung!

„In einer Stadt wie Köln wird einem jedes Grundstück aus den Händen gerissen“

Architektin Almut Skriver, Gründungsmitglied der Bürgerinitiative Helios, über Stadtentwicklung – Thema 04/15 Wohnart

Die Architektin Almut Skriver ist Mitbegründerin der Bürgerinitiative Helios. Mit choices spricht sie über Gentrifizierungsprozesse in der Südstadt, positive und negative Folgen privater Investitionen in Kölner Immobilien und die schädlichen Folgen von Einkaufszentren.

Von Gutmenschen und Fremden

Philipp Löhles Komödie „Wir sind keine Barbaren!“ im Theater der Keller – Auftritt 04/15

Steffen Jäger inszeniert Philipp Löhles Komödie als Zusammenprall zweier Lebensentwürfe: bürgerliche Gutmenschen versus selbstoptimierte Hedonisten.

Gehen oder Bleiben?

Das Wohnraum-Drama in drei Akten – THEMA 04/15 WOHNART

In Köln wird die Wohnungssuche oft zum Drama, denn bezahlbarer Wohnraum ist wie in vielen Metropolen eine knappe und schwindende Ressource. Besonders gilt dies für StudentInnen und junge Familien.

Neue Kinofilme

Der Nanny

Aktuell