Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

11.486 Beiträge zu
3.192 Filmen im Forum

News.

Amphi Festival X, Tanzbrunnen

Sa 26.7. - So 27.7.

Es wird düster in Köln! Zum zehnten Mal lädt das etablierte Szene-Festival alle Freunde von EBM, Gothic, Darkwave, Rock und Industrial zum Tanzen und Feiern ein.

Vier Hochzeiten und ein Lachanfall

Die Filmstarts der Woche

Philippe de Chauverons Hitkomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ spielt unverkrampft mit Landes- und Liebesklischees.

Der liebe Gott sieht alles

Die Überwachung der Kleinkünstler hat kein Ende

Im Kabarett-Monat Juli kann man mit WirtzHaus recht günstig davonkommen und werktäglich neue Talente begutachten. Im Senftöpfchen wird ab 16.7. der Bayer Max Uthoff zu Gast sein.

Digitaler Frontkämpfer

Jaron Lanier, die Lichtgestalt des Börsenvereins

Jaron Lanier erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. In Büchern wie „Wem gehört die Zukunft?“ plädiert er dafür, Internetkonzernen wie Google, Facebook oder Amazon nicht alles auf dem Silbertablett zu liefern.

Kölner KeramikerMarkt, Platz an der Apostelnkirche

Sa 23.8. 11-19 Uhr, So 24.8. 11-18 Uhr

Der Kölner KeramikerMarkt hat eine lange Tradition und verbindet Keramik-Handwerk und Keramik-Kunst auf einzigartige Weise.

Slacker-Selfie auf Vinyl

Die tolle Debüt-LP von Veedel Kaztro

Musikveranstaltungen im Juli lassen der WM den Vortritt. Zu den Ausnahmen gehört die Summerstage in Köln. Zuhause und unterwegs kann man außerdem das Debütalbum von Veedel Kaztro einlegen.

Fatih Akin in Venedig

„The Cut“ feiert Weltpremiere

Die Reise eines armenischen Vaters bildet den Abschluss von Akins „Liebe, Tod und Teufel“-Trilogie.

Gregor Schneider, Pulheim-Stommeln - Synagoge Stommeln

bis 26.10., Fr 15-18, Sa, So 12-18 Uhr

Gregor Schneider gehört zu den spannendsten Künstlern der Gegenwart.

Zeit der neoliberalen Strippenzieher

Der Bühnenverein warnt vor dem Freihandelsabkommen TTIP

Das Freihandelsabkommen zwischen Europa und USA (TTIP) macht auch den Kulturbetrieb in Deutschland nervös. Nicht nur könnten Filmförderung, Buchpreisbindung und der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Frage gestellt werden, auch die Subventionierung von Museen und Theatern steht auf den Prüfstand.

„Das wird man doch noch sagen dürfen…“

Der konservative Rollback in der Mitte der Gesellschaft

Homosexuelle fordern Gleichberechtigung in der Gesellschaft. Die Akzeptanz Konservativer endet meist beim Adoptionsrecht und der Frage, ob sexuelle Vielfalt Teil des Aufklärungsunterrichts an Schulen werden sollte.

Neue Kinofilme

Drachenzähmen leicht gemacht 2

Aktuell