Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

12.038 Beiträge zu
3.508 Filmen im Forum

„Clumsy Little Acts of Tenderness“ im Programm „Das Eigene und das Fremde“
Bild: interfilm Verleih

Kurzfilmabende über das Miteinander, Filmforum NRW

10. Januar 2017

Do 12.1. & Sa 14.1. je 19 Uhr

Es müssen nicht immer 90 Minuten sein: Auch in einer oder in zehn Minuten lässt sich eine berührende, witzige oder überraschende Geschichte erzählen. Das kann man jedes Jahr beim Kurzfilmfestival erleben oder in einer der Filmschulen in Köln. Daneben eignet sich das Format vorzüglich, um ein Thema aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Das ist jetzt im Filmforum zu bewundern, wo eine Auswahl internationaler Kurzfilme zu zwei Themen zu sehen ist. „Zeit meines Lebens“ (Donnerstag, 12.01.) erzählt mit einer einer Mischung aus neuen und älteren Kurzfilmen, Musikvideos, Videoarbeiten, Dokumentarfilmen und Werbeclips von Begegnungen zwischen Jung und Alt. „Das Eigene und das Fremde“ (Samstag, 14.01.) zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Fragen der Identität. Zusammengestellt von der SK Stiftung Kultur, werden jeweils etwa 15 Filme aus der ganzen Welt gezeigt. Vielfalt garantiert!

Info: medienkunst.sk-kultur.de/kurzfilmprogramme-im-filmforum.html

Mario Müller

Neue Kinofilme

Paddington 2

Lesen Sie dazu auch:

Zwischen Fake News, Bodybuildern und Waldeulen
Absurdes, Fiktives, Dokumentarisches: Das 11. Kurzfilmfestival Köln – Festival 11/17

Der Trost der Gitarre
choices-Publikumspreis für Ahmad Saleh – Festival 11/17

Filmische Freiheiten
Das Kurzfilmfestival Köln zeigt, was Kurze können – Festival 11/17

Wie in einem Thriller
Filmplus-Diskussion „Unter Druck: Die Montage von politisch brisantem Material“ – Festival 10/17

Blick in die Seele der Menschen
Eröffnung von Filmplus im Filmforum – Foyer 10/17

Große Namen in der Domstadt
Werkstattgespräche im Filmforum – Foyer 10/17

Roter Teppich für Editoren
Filmplus bringt Licht in den dunklen Schneideraum – Festival 10/17

Auswahl.