Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Elina Penner
Foto: Kai Senf

Aneinander Festhalten

18. Mai 2022

Elina Penner im Et Kapellche

„Nachtbeeren wachsen Büschelweise. (…) Sie lassen einander nicht allein.“ So schreibt es Elina Penner im Prolog ihres Romans Nachtbeeren. Die Protagonistin Nelli Neufeld ist Russlanddeutsche und Mennonitin. Ihre Muttersprache ist Plautdietsch. Als kleines Kind kommt sie nach Minden, und seitdem versucht sie ihren Platz zu finden. Als ihre geliebte Oma stirbt, gerät sie ins Wanken. Dann will ihr Mann sie verlassen. Elina Penner liest im Et Kapellche aus ihrem Debüt, das sich mit Zugehörigkeit, Verlust und Traumata auseinandersetzt. Anschließend mit Dr. Heinrich Siemens, dem Gründer des Tweeback Verlags. Anmeldung unter muelheimerliteraturclub@gmx.de.

Elina Penner: Nachtbeeren | So 29.5. 11 Uhr | Et Kapellche | www.literaturszene-koeln.de

Jessica Gorecki

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Elvis

Lesen Sie dazu auch:

Im Grenzbereich
Pro AKW, Sex & Gewalt und ein sprechendes Känguru – Comickultur 06/22

Untergehendes Abendland
„Vernichten“ von Michel Houellebecq – Klartext 06/22

Bunte Märchenwelt
„Märchenland für alle“ von Boldizsár M. Nagy – Vorlesung 05/22

Ein amerikanischer Traum
Bilderbuch „Kamala Harris“ – Vorlesung 05/22

Faszinierend und verstörend
Düstere Welten in Comics – Comickultur 05/22

Roadtrip ins Ende
„Ende in Sicht“ von Ronja von Rönne – Klartext 05/22

Poesie der Erinnerung
Esther Kinsky im Literaturhaus Köln – Lesung 04/22

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!