Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

12.007 Beiträge zu
3.493 Filmen im Forum

Die Geschichte der Liebe

Eine Frau namens Alma

17. Juli 2017

Die Filmstarts der Woche

Vor dem Zweiten Weltkrieg wächst Alma in einem polnischen Dorf zu einer attraktiven Frau heran, die schon bald drei Verehrer um sich vereint. Einer von ihnen, Leo, schreibt ein Buch über sie. Dann kommt der Krieg, sie flieht in die USA, die Liebe scheint versprengt. Der Anfang einer dramatischen Liebesgeschichte, die im New York des Jahres 2006 ihr Ende findet, wo der alte Leo auf eine junge, nach seinem Buch benannte Alma trifft. Radu Mihaileanu verfilmt Nicole Krauss' Bestseller „Die Geschichte der Liebe“ (Cinenova) mit Derek Jacobi, Sophie Nélisse, Gemma Arterton und Elliott Gould. Das Ergebnis ist ein großer, berührender und auch philosophischer Film über die Unendlichkeit der Gefühle.

Es geht drunter und drüber in Nicoles (Karin Viard) Familie: Ihre Mutter ist verwirrt, die Tochter verantwortungslos, das Enkeltöchterchen rastlos und der Gatte (Philippe Rebbot) seit zwei Jahren arbeits- und mittlerweile kopflos. Zu allem Überfluss stellt Nicole fest, dass sie schwanger ist – mit 49! Eine schnelle Entscheidung muss her: Schwangerschaftsabbruch oder noch mehr Chaos im Chaos? Auch wenn sich Nadège Loiseaus „Das unerwartete Glück der Familie Payan“ (Odeon) stellenweise zu ernst nimmt, setzt er vornehmlich auf wenig subtil gestaltete Turbulenzen. Der Vorteil: Darin ist Platz für so ziemlich alles: Tempo, kitschiger Popsong, Irrsinn, Slapstick und Gutmenschentum reichen sich froh und frei die Hand in diesem prallen Spaß aus dem Leben.

Außerdem neu in den Kinos: João Pedro Rodrigues sinnliches Drama „Der Ornithologe“ (Filmpalette) und Luc Bessons kunterbuntes Science-Fiction-Spektakel „Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten“ (Autokino Porz, Cinedom, Cineplex, UCI, OV im Metropolis).

Redaktion choices.de

Neue Kinofilme

Kingsman: The Golden Circle

News.